Kerstin Jarosch | Text um Technik 

T: 08152 - 99 33 211 | M: 0177 - 43 600 16 

 

 

Ich bin ein Schweizer Taschenmesser.

Ein Kunde sagte zu mir: „Sie sind wie ein Schweizer Taschenmesser: Qualitativ hochwertig, sehr vielseitig und immer einsatzbereit.“ Er hat es damit auf den Punkt gebracht: Ich liefere Ihnen gute Texte mit viel Wissen rund um Ihre Technik-Themen.

Know-how & Do-how.

  • Direktor Marketing | Public Relation | Business Development (Schwerpunkt: Automation & Faserverbundtechnik)
  • Public Relation und wissenschaftliches Projektmanagement (Schwerpunkt: Pharmazeutische Industrie, Medizintechnik)
  • Leitende Redakteurin "TechnoPharm" (Schwerpunkt: Pharmazeutische Technologie, Biotechnologie)
  • Freie Dozententätigkeit/ Lehrauftrag FH Kaiserslautern (Schwerpunkt: Kommunikation für Industriepharmazeuten)
  • Freie Buchautorin („Missbrauchstäter, Phänomenologie – Psychodynamik – Therapie“, beim Schattauer Verlag Stuttgart)
  • Redakteurin (Schwerpunkt: IT, Telekommunikation)
  • Leiterin der Redaktion (Schwerpunkt: Maschinenbau, Automation, Pharmazeutische Industrie)
  • Freie Redakteurin (Schwerpunkt: Lokales, Gesundheit)
  • Volontariat
  • Ausbildung zum Rettungsassistenten
  • Soldat und Fachlehrer (Deutsche Luftwaffe:  Jagdbombergeschwader 49 | Flugmedizinisches Institut Lw | Offiziersschule)
  • Techniker für Mess-, Steuer- und Regelanlagen (Schwerpunkt Automation) 

Vorsprung durch Text.

 

Sie kennen das: Geheimhaltung ist im Technologiesektor das A und O. Textbeispiele darf ich deshalb leider nicht zeigen. Damit Sie aber nicht die "Katze im Sack" kaufen, hier ein paar Headline-Häppchen, die deutlich machen, dass Technologietexte durchaus Appetit auf mehr machen können:

Druck hat auch sein Gutes. 

Headline \\ Imagebroschüre \\ Industrieunternehmen \\ Kompressortechnik

 


500 Produkte pro Sekunde bringen den Wettbewerb ins Schwitzen.           

Headline \\ Fachpresse Ampullenproduktion \\ Zulieferer Pharma- und Healthcare

Für alles was aus dem (Form-)Rahmen fällt - Ovalsauger. 

Headline \\ Webseite Industrieunternehmen \\ Vakuumtechnik

 

 

Lineartechnik: Effizienz ist auch eine Frage der Richtung.  

Headline \\ Newsletter \\ Industrieunternehmen\\ Antriebstechnik

 

[Diskrete] Kundenstimmen.

„Frau Jarosch, Sie können zaubern."
[O-Ton Head of Marketing eines Schweizer Industrieunternehmens]


„Sehen Sie zwei kleine Korrekturen auf 12 Seiten als Ritterschlag durch den Chef."  
[O-Ton Head of  Communication, Industrieunternehmen u. a. für Kunststoffe in bewegten Anwendungen]


„Wir finden den Artikel alle richtig gut. Es macht wirklich Spaß, den Text zu lesen!" 
[O-Ton Senior Editor, Unternehmen für Sensorik und Fabrikautomation]


„Ich habe selten jemanden aus der schreibenden Zunft erlebt, der sich so gut und schnell in komplizierte Technologiethemen hineindenken kann. Kerstin Jarosch denkt zudem immer mit und hinterfragt auch. So hat sie schon manches Mal dazu beigetragen, Ideen und textliche Inhalte nachhaltig zu verbessern.“
Dr. Elke Sternberger-Rützel, Division Leader, Harro Höfliger, Verpackungsmaschinen GmbH

 

Ohne Umwege zu guten Technik-Texten:

 

Kerstin Jarosch - Text um Technik
Lessingstraße 20 | 82211 Herrsching am Ammersee (München)
T: 08152 - 99 33 211 | M: 0177 - 43 600 16
E-Mail: kerstin@kerstinjarosch.de

Geprüftes Mitglied Im Verband der besten deutschen Texter.

In eigener Sache:

Gern erzähle ich Ihnen persönlich mehr von mir und meiner Arbeit. Oder fordern Sie mein Portfolio an. Kerstin@kerstinjarosch.de

PS: Claims und Slogans für Ihre Technologie-Produkte gibt es einen Schreibtisch weiter bei Annette Jarosch.

Besuchen Sie mich auf LinkedIn

Hier geht es zu meinem Xing-Profil

Blog

Qualitativ hochwertig.

Viele Technologie-Themen erfordern zum einen technisches Verständnis. Zum anderen die Gabe, komplizierte Sachverhalte so zu formulieren, dass sie nicht nur gut verstanden, sondern auch gern gelesen werden. Beides bringe ich gern für Sie zusammen.

Sehr vielseitig.

Technik ist mein Thema. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Medizintechnik, IT, Maschinenbau oder Automation geht. Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung in verschiedenen Branchen kommt Ihnen mein breites Wissen zugute.

Immer einsatzbereit.

Sie brauchen Ihre PR-Texte, Case-Studies, Reportagen, Web-Texte etc. rund um Ihre Technik-Themen zeitnah? Dann freuen Sie sich auf  kürzere Lieferzeiten, als Sie es vielleicht gewohnt sind. So sparen Sie  Zeit und natürlich auch Geld. Gut, oder?

Sie bekommen gute Texte.
Und ein gutes Gefühl.

Der Erfolg meiner Arbeit basiert in erster Linie auf sehr viel Erfahrung. Und auf dem guten Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, das ich meinen Kunden gebe.  

Seit mehr als 20 Jahren bin ich beruflich nahezu ausschließlich schreibend in Technologie-Branchen zu Hause. Ich kenne mich sehr gut aus in den Bereichen Medizintechnik und Pharmatechnologie, Maschinenbau, Automation oder IT – um nur einige zu nennen. Ein Blick in meine Vita sagt viel ... Und dass Sie sich mit mir zugleich auch für eine unkomplizierte, zuverlässige und fröhliche Zusammenarbeit entscheiden, merken Sie spätestens bei unserem Kennenlernen.

Wir machen die Welt sauberer. Punkt. 

Headline \\ Webseite \\ Industrieunternehmen \\ Prozesstechnik \\ Lüftungstechnik

 


Echtzeit-Messung:
Kein Kabel, keine Batterie, kein Kompromiss.     

Headline \\ Broschüre Industrieunternehmen \\ Prozesstechnik \\ Sensortechnik

Hier profilieren sich die Kleinsten ganz groß. 

Headline \\ Broschüre Industrieunternehmen \\ Sonderanfertigung Greiferwerkzeuge Robotik

 

Neuronale Netze - über Irrwege ans Ziel. 

Headline \\ Technologie-Blog \\ Industrieunternehmen  \\ KI in der Logistik der Zukunft

„An Kerstin Jarosch begeistern mich ihr Spirit und ihre Kreativität komplexe Sachverhalte so aufs Papier bringen, dass es tatsächlich jeder versteht. Ihre Auffassungsgabe und die strategische Vorgehensweise sind dabei genauso toll, wie ihre Fähigkeit 'mit Sprache zu spielen'.“
Prof. Dr. Conny Keck, Fachbereich Pharmazie, Institut für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie


Buchrezensionen (ich kann auch anders).

Dirk Fabricius in "Recht & Psychiatrie"; Juli 2010

„In der öffentlichen wie professionellen Diskussion und Forschung über den Kindesmissbrauch findet eine Zensur statt, die von kongenialer Hysterie begleitet ist. [...] Insofern leistet der Band Wesentliches, indem er das vorhandene Material weitgehend zusammenträgt, in einer handlichen Form präsentiert und erste Schritte macht, den Griff der Zensur zu lockern."


Redaktion "Kriminalpolizei"; Dezember 2009 

„Heyden und Jarosch setzen sich in Ihrem Werk aber eingehend und wissenschaftlich mit dem Thema auseinander - dem wohl heikelsten und emotionsbehafteten Thema am Feld der Gewaltkriminalität. Es zählt zu jenen Fachbüchern, die auch Praktikern einen Einblick in das Themenfeld gewähren."

Kerstin Jarosch | Text um Technik 

T: 08152 – 99 33 212 | M: 0177 – 43 600 16 

 

 

Ich bin ein Schweizer Taschenmesser.

Ein Kunde sagte zu mir: „Sie sind wie ein Schweizer Taschenmesser: Qualitativ hochwertig, sehr vielseitig und immer einsatzbereit.“ Er hat es damit auf den Punkt gebracht: Ich liefere Ihnen gute Texte mit viel Wissen rund um Ihre Technik-Themen.

Qualitativ hochwertig.

Viele Technologie-Themen erfordern zum einen technisches Verständnis. Zum anderen die Gabe, komplizierte Sachverhalte so zu formulieren, dass sie nicht nur gut verstanden, sondern auch gern gelesen werden. Beides bringe ich gern für Sie zusammen.

Sehr vielseitig.

Technik ist mein Thema. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Medizintechnik, IT, Maschinenbau oder Automation geht. Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung in verschiedenen Branchen kommt Ihnen mein breites Wissen zugute.

Immer einsatzbereit.

Sie brauchen Ihre PR-Texte, Case-Studies, Reportagen, Web-Texte etc. rund um Ihre Technik-Themen zeitnah? Dann freuen Sie sich auf  kürzere Lieferzeiten, als Sie es vielleicht gewohnt sind. So sparen Sie  Zeit und natürlich auch Geld. Gut, oder?

Sie bekommen gute Texte. Und ein gutes Gefühl.

Der Erfolg meiner Arbeit basiert in erster Linie auf sehr viel Erfahrung. Und auf dem guten Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, das ich meinen Kunden gebe.  

Seit mehr als 20 Jahren bin ich beruflich nahezu ausschließlich schreibend in Technologie-Branchen zu Hause. Ich kenne mich sehr gut aus in den Bereichen Medizintechnik und Pharmatechnologie, Maschinenbau, Automation oder IT – um nur einige zu nennen. Ein Blick in meine Vita sagt viel … Und dass Sie sich mit mir zugleich auch für eine unkomplizierte, zuverlässige und fröhliche Zusammenarbeit entscheiden, merken Sie spätestens bei unserem Kennenlernen.

Know-how & Do-how.

  • Direktor Marketing | Public Relation | Business Development (Schwerpunkt: Automation & Faserverbundtechnik)
  • Public Relation und wissenschaftliches Projektmanagement (Schwerpunkt: Pharmazeutische Industrie, Medizintechnik)
  • Leitende Redakteurin “TechnoPharm” (Schwerpunkt: Pharmazeutische Technologie, Biotechnologie)
  • Freie Dozententätigkeit/ Lehrauftrag FH Kaiserslautern (Schwerpunkt: Kommunikation für Industriepharmazeuten)
  • Freie Buchautorin („Missbrauchstäter, Phänomenologie – Psychodynamik – Therapie“, beim Schattauer Verlag Stuttgart)
  • Redakteurin (Schwerpunkt: IT, Telekommunikation)
  • Leiterin der Redaktion (Schwerpunkt: Maschinenbau, Automation, Pharmazeutische Industrie)
  • Freie Redakteurin (Schwerpunkt: Lokales, Gesundheit)
  • Volontariat
  • Ausbildung zum Rettungsassistenten
  • Soldat und Fachlehrer (Deutsche Luftwaffe:  Jagdbombergeschwader 49 | Flugmedizinisches Institut Lw | Offiziersschule)
  • Techniker für Mess-, Steuer- und Regelanlagen (Schwerpunkt Automation) 

Vorsprung durch Text.

Sie kennen das: Geheimhaltung ist im Technologiesektor das A und O. Textbeispiele darf ich deshalb leider nicht zeigen. Damit Sie aber nicht die “Katze im Sack” kaufen, hier ein paar Headline-Häppchen, die deutlich machen, dass Technologietexte durchaus Appetit auf mehr machen können:

 

Druck hat auch sein Gutes. 

Headline \\ Imagebroschüre \\ Industrieunternehmen \\ Kompressortechnik

 


500 Produkte pro Sekunde bringen den Wettbewerb ins Schwitzen           

Headline \\ Fachpresse Ampullenproduktion \\ Zulieferer Pharma- und Healthcare

Wir machen die Welt sauberer. Punkt. 

Headline \\ Webseite \\ Industrieunternehmen \\ Prozesstechnik \\ Lüftungstechnik

 


Echtzeit-Messung:
Kein Kabel, keine Batterie, kein Kompromiss.     

Headline \\ Broschüre Industrieunternehmen \\ Prozesstechnik \\ Sensortechnik

Für alles was aus dem (Form-)Rahmen fällt – Ovalsauger.  

Headline \\ Webseite Industrieunternehmen \\ Vakuumtechnik

 

 

Lineartechnik: Effizienz ist auch eine Frage der Richtung. 

Headline \\ Newsletter \\ Industrieunternehmen\\ Antriebstechnik

Hier profilieren sich die Kleinsten ganz groß. 

Headline \\ Broschüre Industrieunternehmen \\ Sonderanfertigung Greiferwerkzeuge Robotik

 

Neuronale Netze – über Irrwege ans Ziel. 

Headline \\ Technologie-Blog \\ Industrieunternehmen  \\ KI in der Logistik der Zukunft

[Diskrete] Stimmen zu mir und meiner Arbeit.

„Frau Jarosch, Sie können zaubern.”
[O-Ton Head of Marketing eines Schweizer Industrieunternehmens]


„Sehen Sie zwei kleine Korrekturen auf 12 Seiten als Ritterschlag durch den Chef.”  
[O-Ton Head of  Communication, Industrieunternehmen u. a. für Kunststoffe in bewegten Anwendungen]


„Wir finden den Artikel alle richtig gut. Es macht wirklich Spaß, den Text zu lesen!” 
[O-Ton Senior Editor, Unternehmen für Sensorik und Fabrikautomation]


„Ich habe selten jemanden aus der schreibenden Zunft erlebt, der sich so gut und schnell in komplizierte Technologiethemen hineindenken kann. Kerstin Jarosch denkt zudem immer mit und hinterfragt auch. So hat sie schon manches Mal dazu beigetragen, Ideen und textliche Inhalte nachhaltig zu verbessern.“
Dr. Elke Sternberger-Rützel, Division Leader, Harro Höfliger, Verpackungsmaschinen GmbH

 

„An Kerstin Jarosch begeistern mich ihr Spirit und ihre Kreativität komplexe Sachverhalte so aufs Papier bringen, dass es tatsächlich jeder versteht. Ihre Auffassungsgabe und die strategische Vorgehensweise sind dabei genauso toll, wie ihre Fähigkeit ‘mit Sprache zu spielen’.“
Prof. Dr. Conny Keck, Fachbereich Pharmazie, Institut für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie


Buchrezensionen (ich kann auch anders).

Dirk Fabricius in “Recht & Psychiatrie”; Juli 2010

„In der öffentlichen wie professionellen Diskussion und Forschung über den Kindesmissbrauch findet eine Zensur statt, die von kongenialer Hysterie begleitet ist. […] Insofern leistet der Band Wesentliches, indem er das vorhandene Material weitgehend zusammenträgt, in einer handlichen Form präsentiert und erste Schritte macht, den Griff der Zensur zu lockern.”


Redaktion “Kriminalpolizei”; Dezember 2009 

„Heyden und Jarosch setzen sich in Ihrem Werk aber eingehend und wissenschaftlich mit dem Thema auseinander – dem wohl heikelsten und emotionsbehafteten Thema am Feld der Gewaltkriminalität. Es zählt zu jenen Fachbüchern, die auch Praktikern einen Einblick in das Themenfeld gewähren.”

Ohne Umwege zu guten Technik-Texten:

Kerstin Jarosch – Text um Technik
Lessingstraße 20 | 82211 Herrsching am Ammersee (München)
T: 08152 – 99 33 211 | M: 0177 – 43 600 16
E-Mail: kerstin@kerstinjarosch.de

 

In eigener Sache:
Gern erzähle ich Ihnen persönlich mehr von mir und meiner Arbeit. Oder fordern Sie mein Portfolio an. E-Mail genügt: Kerstin@kerstinjarosch.de

PS: Claims und Slogans für Ihre Technologie-Produkte gibt es einen Schreibtisch weiter bei Annette Jarosch.

 

Besuchen Sie mich auf LinkedIn

Hier geht es zu meinem Xing-Profil

Blog